svg-chess-rules svg-chess svg-dashboard finances svg-payment svg-register

Vorschriften

Allgemeine Regeln

Die in diesen BEDINGUNGEN verwendeten Begriffe und Ausdrücke haben folgende Bedeutung:

  1. ALGORITHMUS VON ELO-PUNKTEN – ELO-PUNKTE Berechnung, die die Art und Weise ihrer Berechnung und Belastung nach dem mathematischen Algorithmus zeigt, der den Anhang Nr. 1 dieser VERORDNUNGEN darstellt;
  2. ARTICLE – Grundlegende redaktionelle Einheit dieser VERORDNUNGEN, jedoch ist es nur ein Hilfs- und Ordnungswert, nicht relevant bei der Auslegung dieser VORSCHRIFTEN;
  3. KAUTION – vom PLAYER hinterlegtes Geld, das seinen Startpool bildet und vom OPERATOR auf einem BANKKONTO abzüglich der Provision für die Überweisung von Geldmitteln an einen EXTERNEN BETREIBER in Höhe von 1,5 gespeichert wird % der Anzahlung, aber nicht weniger als 0,30 PLN. DEPOSITS FEE berechtigt den SPIELER zur Teilnahme an Schachspielen als Teil der PLATTFORM;
  4. MIT DER TABELLE VERBINDEN – Der PLAYER schließt sich TABLE (von einem anderen PLAYER) an;
  5. TRANSFER ORDER – ACTIVE PLAYER-Operation innerhalb der PLATFORM, die eine bestimmte an den OPERATOR gerichtete Anweisung darstellt, welche Aktion für den OPERATOR, sobald er ausgeführt wird, nur in dem Maße bindend ist, wie die Aktion bestimmt Diese Aktion kann nur auf eine der folgenden Arten ausgeführt werden:
    – eine Bewegung, die einen Geldtransfer in einem bestimmten Betrag an einen anderen SPIELER im Zusammenhang mit dem ERGEBNIS DES SPIELS beinhaltet und durch die Annahme des Betrages, der im Falle des VERLUSTES, des ANSCHRIFTENS ODER DER PLATZIERUNG DES TISCHES entsteht, erfolgt;
    – eine Bewegung, die die Zahlung von Geldern in einem bestimmten Betrag, der vom SPIELER auf dem KAUTIONSKONTO angesammelt wurde, an den SPIELER, der das ÜBERTRAGUNGSDIFFERENTIAL ausgibt, durch Klicken auf die Schaltfläche „MASSNAHMEN ENTFERNEN“, die als Teil seines KONTOS verfügbar ist, bewirkt;
  6. GAME – jedes Schachspiel, das der PLAYER mit einem anderen PLAYER innerhalb der PLATFORM spielt;
  7. PLAYER – eine volljährige, voll geschäftsfähige erwachsene Person, die 18 Jahre alt ist, Verbraucher im Sinne von Artikel 221 des Gesetzes vom 23. April 1964. Bürgerliches Gesetzbuch (konsolidierter Text: Journal der Gesetze 2017 Artikel 459, in der geänderten Fassung); und wer sich unter der PLATTFORM registriert hat, hat ein aktives (PASSIVES) ONLINE-ACCOUNT und hat auch den DEPOSIT-Betrag bezahlt, und wer hat das Recht, als Teil der PLATFORM (ACTIVE PLAYER) am GAME teilzunehmen;
  8. PASSWORD – eine bestimmte Zeichenfolge aus Zahlen oder Buchstaben, die vom SPIELER zugewiesen und seinem ACCOUNT zugewiesen wurde, um das ACCOUNT zu sichern und in Verbindung mit dem LOGIN den Zugriff auf das ACCOUNT zu ermöglichen;
  9. PLAYER ID – Feld in PLATFORM, das für alle SPIELER verfügbar ist und PLAYER-Daten enthält, einschließlich:
    – ANMELDUNG;
    – die Anzahl der ELO PUNKTE die er hat;
    – Der PLAYER Platz im RANKING;
  10. ACCOUNT – ein einzelnes PLAYER-Profil, das nur einem SPIELER zugeordnet ist und als Teil der PLATTFORM erstellt wurde, indem der REGISTRIERUNGS-Prozess abgeschlossen wird, indem ihm ein vom Spiel gewählter eindeutiger LOGIN zugewiesen wird Sichern Sie es mit einem PASSWORT;
  11. LOGIN – ein individueller, eindeutiger Name des SPIELERS, unter dem er unter der PLATTFORM arbeitet und eine bestimmte Folge von Buchstaben oder Zahlen bildet, die er im ANMELDUNGsprozess angegeben hat SPIELER von anderen SPIELERN, sowie in Kombination mit dem CODE, Zugang zu ACCOUNTS;
  12. OPERATOR – eine Gesellschaft unter dem Namen Chess Club Sowiniec Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit Sitz in Posen (61-819) in der Stanisława Taczaka Str. 13, im Register der Unternehmer des Nationalen eingetragen Gerichtsregister unter der Nummer 0000723321, für das die Registrierungsakten beim Bezirksgericht in Poznań – Nowe Miasto und Wilda, VII. Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, mit der NIP-Nummer: 783-177-41-62, REGON-Nummer geführt werden: 369700705, mit Stammkapital in Höhe von 5.000 PLN, E-Mail-Adresse: suport@chessgold.com.pl, Telefon: 603 757 470 ist der Schöpfer und Eigentümer der PLATTFORM; mögliche Änderung der Rechtsform des BETREIBERS, seiner Firma, seines Sitzes, seiner Anschrift, seines Aufbewahrungsortes, der Höhe des Aktienkapitals stellt keine Änderung des REGULAMIN dar, wird jedoch durch Bekanntmachung auf der PLATTFORM mitgeteilt;
  13. EXTERNER BETREIBER – eine Gesellschaft unter dem Namen Dotpay Spółka z ograniczoną odpowiedzialnością mit Sitz in Krakau (30-552) in der Wielicka Str. 72, eingetragen im Handelsregister des Landesgerichts Registrierung auf der Grundlage eines Eintrags durch das Bezirksgericht für Krakau – Śródmieście in Krakau, XI Handelsabteilung des Landesgerichtsregisters, unter KRS-Nummer: 0000700791, mit einer NIP-Nummer: 6342661860, REGON-Nummer: 240770255, mit Kapital in der Betrag von PLN 4.000.000,00 (in Worten: vier Millionen Zloty und 00/100), tel. +48 12 688 26 00, E-Mail-Adresse: bok@dotpay.pl, www.dotpay.pl Website, mit der die Zusammenarbeit eingerichtet wurde BEDIENER für den Umgang mit elektrOnic-Zahlungen, und deren Geschäft ist Zahlungsdienste, die Senden und Empfangen von Zahlungen über das Internet ermöglichen;

  14. PLATTFORM – eine Website, die von der OPERATOR verwaltet wird und ihr ausschließliches Eigentum unter www .chessgold.com.pl, unter denen GAMES organisiert sind, wobei jedes Thema ein Schachspiel zwischen zwei SPIELERN ist;
  15. PROVISION – die OPERATOR ’s Vergütung für die laufende PLATTFORM, die jedes Mal abgerechnet wird WIN, nach jedem FINISHED-SPIEL, in einem festen Betrag von 10% von WINN, der an das RAKNEK PROWIZYNY im Rahmen des EXPOSURE-ANGEBOTS vom SPIELER, der einen GEWINN im SPIEL erreicht hat, festgelegt wurde;
  16. VERLIEREN – im Sinne dieser VERORDNUNGEN ist dies ein Ergebnis des SPIELS und bezieht sich auf den SPIELER, der als Ergebnis des ENDE DES SPIELS einen Verlust an ELO Punkten erlitten hat;
  17. ELO PUNKTE – RANKING-Punkte, die SPIELERN innerhalb der PLATTFORM zugewiesen oder abgezogen werden, abhängig vom Ergebnis s der Spiele, die sie spielen, die gleichzeitig eine bestimmende Rolle für das Niveau des SPIELERS spielen, entsprechend dem ELO POINT ALGORITHM;
  18. BANKKONTO – zugewiesenes Bankkonto durch den OPERATOR zur ausschließlichen Verwendung für die PLATFORM-Aktivität, auf der Mittel für SPIELE gespeichert werden, die unter dem Titel DEPOSIT oder COMPLETE REMEDIES sowie für WINS im Besitz einzelner SPIELER hinterlegt sind und dem OPERATOR zur Aufbewahrung anvertraut werden können die SPIELER ein Mittel, und der OPERATOR ist berechtigt, bestimmte Befehle des SPIELERS (SUPPLY OF THE TRANSFER) auszuführen;
  19. RANKING – die PLAYER-Klassifizierung als Teil der PLATTFORM, gemacht automatisch basierend auf der Anzahl der ELO POINTS, die für SPIELER infrage kommen;

  20. BEDINGUNGEN – diese Bestimmungen von ChessGold PLATFORM;
  21. REGISTRIERUNG – das Erstellen eines ACCOUNTS durch den PLAYER als Teil der PLATTFORM, beginnend mit witz h Klicken Sie auf den Button „REGISTRIERUNG“, wie in ARTIKEL 5 dieser VERORDNUNG beschrieben;
  22. DRAW – im Sinne dieser REGELN ist dies das ERGEBNIS DES SPIELS, das aus einer Unentschiedenheit besteht von zwei SPIELERN mit der gleichen Anzahl von ELO PUNKTEN, die als Ergebnis von SCHLUSSFOLGERUNG nicht den Gewinn / Verlust in der Anzahl der ELO Punkte, die sie haben, tragen;
  23. RODO – Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und den freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46 (allgemeine Fassung) Datenschutzbestimmungen);
  24. SPIELERBILANZ – Betrag der in der WÄHRUNG auf dem BANKKONTO von der GRACZA ausgedrückten finanziellen Mittel, wobei sowohl DEPOSIT, als auch COMPLETE UPDATES zu berücksichtigen sind als WIN oder BROWED und PROVISION;
  25. FORCE MAJEURE – ein externes Ereignis, das der OPERATOR nicht verhindern konnte oder nicht ch hätte der OPERATOR nicht vorhersagen können, was direkt oder indirekt zur Fehlfunktion der PLATTFORM führte. Höhere Gewalt bedeutet ein Ereignis wie: – Überschwemmung, Erdbeben, Blitze, Wirbelstürme, Wirbelstürme, Vulkanausbrüche oder ähnliche atmosphärische Phänomene – Abschalten der Stromversorgung durch den Stromversorger aus Gründen, die der Betreiber nicht zu vertreten hat – Fehlfunktion des GERÄTS oder Internetbrowser, Hackeraktivitäten, Hackerangriffe auf das Computernetzwerk oder den Server OPERATOR; die Bestimmungen der höheren Gewalt gelten auch im Falle einer Handlung als Staatsurteil (insbesondere internationale Vereinbarung, Statut, Verordnung, Verordnung, Beschlussfassung) der autorisierten Behörde / Verwaltung), unter der die PLATTFORM innerhalb eines bestimmten Zeitraums nicht ordnungsgemäß funktionieren kann
  26. BID – der in WÄHRUNG für 1 ELO POINT (PLN 1 für 1 ELO POINT) bestimmt durch den SPIELER, der vom SPIELER GRÜNDET oder ausgehandelt wurde, der DIE TABELLE MIT DEM SPIELER ERSTELLT hat, der zur Teilnahme an der Tabelle eingeladen oder eingeladen wurde, ausgehandelte Grenzen, kann ein Vielfaches sein o f ein Zloty, aber nicht weniger als 0,10 Zloty;
  27. TABLE – ein virtuelles Schachbrett, das als Teil des Online PLATFORM GAME zur Verfügung gestellt wird;
  28. GERÄT – ein Computer, Laptop, Tablet oder anderes mobiles Gerät, das die Verarbeitung, den Empfang und das Senden von Daten ermöglicht, die vom PLAYER während der Nutzung der PLATTFORM verwendet werden;
  29. DIENSTLEISTUNGEN – alle Dienste, die der BETREIBER dem SPIELER elektronisch über PLATTFORM zur Verfügung stellt, vorbehaltlich der Bestimmungen unter diesen BEDINGUNGEN, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Bereitstellung von ACCOUNT-Diensten und der SPIELE zur Teilnahme an Online-Sportwettbewerben und zur Kommentierung ;
  30. ZUSCHLAG VON MITTELN – vom SPIELER zum BANKKONTO zur Verwahrung auf den SPIELPLATZ des SPIELERS übertragen, der SPIELER bleibt der Eigentümer und alleiniger Administrator, und OPERATOR ist nur autorisiert, bei der Ausführung spezifischer Anweisungen des PLAYER zu vermitteln, die um den Betrag der Provision für die Überweisung von Geldern an den EXTERNAL OPERATOR in Höhe von 1,5% des Betrages der UPDATEMENT reduziert werden, während der Provisionsbetrag wird nicht niedriger als 0,30 PLN;
  31. WÄHRUNG – die Währung des polnischen Zloty, die Währung in Bezug auf alle finanziellen Ressourcen im Zusammenhang mit der Verwendung von PLATFORM;
  32. WIN – Cash-in-Währung, die Gegenstand des SPIELS ist und den Betrag von 1.990,00 PLN (in Worten: eintausendneunhundertneunundneunzig Zlotys und 00/100) nicht überschreitet in der SPIELRATE zu einer bestimmten Auflösung des SPIELS zusammen mit der Anzahl der ihnen zugewiesenen ELO PUNKTE, übertragen nach dem Ende des Spiels von einem bestimmten SPIELER in Übereinstimmung mit den Regeln in den VERORDNUNGEN, nach Abzug der Menge der BESTIMMUNG , ein Gewinn in einem Wettbewerb im Bereich des Sports innerhalb der Bedeutung des Gesetzes vom 26. Juli 1991 über die Einkommensteuer (dh 2018 Artikel. 200 mit Änderungen);
  33. SPIELERGEBNIS – AUFLÖSUNG DES SPIELS, nach dessen Abschluss, bestehend aus: a. VICTORY oder BINDING, Bestimmung der Zunahme oder des Verlusts von ELO-PUNKTEN, sowie eine Erhöhung oder Verringerung der finanziellen Ressourcen, die in Übereinstimmung mit der ANSPRUCHSERKLÄRUNG gemacht werden, b. ERINNERUNG;
  34. BEENDIGUNG DES SPIELS – im Sinne dieser BESTIMMUNGEN ist dies: – ein „Schachmatt“ oder „Schachmatt“ gegen den Gegner im GAME-Verstreichen von die für GAME oder DRAW eingestellte Zeit, jede der oben genannten Möglichkeiten, das Spiel zu vervollständigen, wird signalisiert;
  35. EINSTELLEN DER TABELLE – der PLAYER bewegt sich innerhalb der PLATTFORM, um a Schach-Duell als Teil des SPIELS, indem eine neue TABELLE erstellt wird, die ihn berechtigt, während des SPIELS den ersten weißen Zug auszuführen und den während des SPIELS geltenden RATE zu bestimmen. Kombiniert mit der Möglichkeit (aber nicht notwendig): Optionen verhandeln über RATE und Einladung ein weiterer GAME PLAYER, mit gleichzeitiger Visualisierung des ASSEMBLED TABLE auf dem Tisch mit TABLES;
  36. PERMANENT KAUF – ACTION PLAYER bewegen sich innerhalb der PLATTFORM, basierend auf dem PLAYER’S ACCOUNT eine Anweisung für eine zyklische Übertragung des Betrags der KOMMISSION an den BETREIBER, der wi ll treten nur auf, wenn der SPIELER DAS SPIEL ERHÄLT;
  37. VICTORY – im Sinne dieser BEDINGUNGEN ist dies das ERGEBNIS DES SPIELS, bezogen auf das des SPIELERS , die als Ergebnis von SCHLUSSFOLGE einen Gewinn in der Anzahl der ELO PUNKTE erzielt haben.
  38. Die Rechte und Pflichten, die in diesen VORSCHRIFTEN für den BETREIBER festgelegt sind, gelten auch für alle Personen, die bei oder mit OPERATOR auf irgendeiner faktischen oder rechtlichen Basis beschäftigt sind wurden autorisiert und delegiert, um Kontrolle und Aufsicht über die Installation, den Betrieb und die ordnungsgemäße Funktion von PLATFORMS auszuüben.

     

  1. Dieses Reglement definiert die Rechte und Pflichten der PLAYERS, die Regeln für die Nutzung der PLATFORM sowie die Erbringung von Dienstleistungen über den Betreiber auf elektronischem Weg im Sinne von Art. 8 des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen (Nr. ABl. 2017, Pos. 1219, in der geänderten Fassung).
  2.  

  3. DIENSTLEISTUNGEN, die unter PLATFORM angeboten werden, umfassen insbesondere, aber nicht ausschließlich Folgendes:
       

    1. Förderung von Schachspielen als eine Sportdisziplin im globalen Maßstab, in Übereinstimmung mit den Prinzipien des Fairplay;
    2.  

    3. ermöglicht SPIELERN aus der ganzen Welt, Schachduelle (GAMES) aus der Ferne über das Internet zu spielen;
    4.  

    5. dem GRACE die Möglichkeit zu geben, einen messbaren Gewinn aus dem siegreichen Schachduell zu erhalten.
  4.  

  5. DIENSTLEISTUNGEN innerhalb der PLATTFORM werden 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, auf Wunsch des SPIELERS, über das Internet zur Verfügung gestellt. Die Verwendung der PLATTFORM erfordert die Verwendung durch den PLAYER:
       

    1. DEVICE mit Software in Form der aktuellen Version des Webbrowsers und höher mit Unterstützung für JavaScript-Dateien,
    2.  

    3. Aktivieren von Cookies im Webbrowser,
    4.  

    5. mit einem E-Mail-Konto.
  6.  

  7. Cookies werden auf der PLATFORM-Website verwendet. Wenn Sie die PLATTFORM verwenden, ohne die Browsereinstellungen zu ändern, werden Cookies im PLAYER’S DEVICE abgelegt.
     

  8. OPERATOR ist kein Anbieter von Datenübertragungsdiensten. Die Kosten für die Datenübertragung, die für den Betrieb und die Nutzung der PLATTFORM erforderlich sind, werden von den PLAYERN selbst getragen und der BETREIBER ist für die Höhe dieser Gebühren nicht verantwortlich.
  9.  

  10. Um die Sicherheit der Nachrichtenübermittlung in Bezug auf die bereitgestellten DIENSTLEISTUNGEN zu gewährleisten, ergreift der BETREIBER technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Sicherheitsrisiko der bereitgestellten DIENSTLEISTUNGEN angemessen sind.
  11.  

  12. Mit der Annahme der BESTIMMUNGEN wird eine Vereinbarung zwischen dem BETREIBER und dem SPIELER über die Bereitstellung elektronischer Dienste geschlossen. Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Die im ersten Satz beschriebene Art des Abschlusses des Vertrags über die Erbringung von Dienstleistungen zwischen dem BETREIBER und dem SPIELER ist auch die einzige Möglichkeit, diese Art von Verträgen zwischen diesen Einheiten abzuschließen.

BETEILIGUNG

     

  1. Um PLATFORM SERVICES zu nutzen, müssen Sie ein SPIELERKONTO erstellen und sich dann anmelden. Nicht eingeloggte Personen sowie Personen ohne ACCOUNT haben keinen Zugriff auf die unter der PLATTFORM bereitgestellten LEISTUNGEN.
  2.  

  3. Ein Konto zu haben und die Daten zur Verfügung zu stellen, ist freiwillig, aber notwendig, um am SPIEL teilzunehmen und DIENSTLEISTUNGEN durch den OPERATOR und deren Abrechnung anzubieten.
  4.  

  5. Jeder PLAYER kann nur ein ACCOUNT haben.
  6.  

  7. Im Falle des Auftretens in diesen VERORDNUNGEN wird für die Zeit, die für die UTC-Zeitzone + 1:00 (Warschau) angemessen ist, ein Verweis auf die Zeit in Bezug auf die Verwendung der PLATTFORM verwendet.
  8.  

  9. Es ist verboten, die PLATTFORM zu benutzen, insbesondere, aber nicht ausschließlich, beim Spielen von SPIELEN, auf unehrliche Weise, dh mit Hilfe von Bots, Skripten, elektronischen Geräten, Programmen oder anderen Mechanismen, die automatische Entscheidungen während des SPIELS ermöglichen Unterstützung des SPIELER-SPIELS unter Verwendung solcher Mechanismen oder Verhinderung oder Verhinderung des SPIEL-SPIELS des Gegners.
  10.  

  11. Der BENUTZER behält sich das Recht vor, die Registrierung im Falle von Zweifeln an der Identität des SPIELERS abzulehnen oder die Bestimmungen der VERORDNUNGEN durch den SPIELER zu respektieren.
     

  1. Der SPIELER, der diese BEDINGUNGEN akzeptiert, erklärt, dass er sich bewusst ist, dass er die einzige Person ist, die berechtigt ist, das von ihm erstellte Konto als Teil der PLATTFORM zu verwenden.
  2.  

  3. Der SPIELER darf das Konto eines anderen Spielers nicht verwenden und kann die PLATTFORM (durch Teilen seines KONTOS) nicht mit einer anderen Person, einschließlich, aber nicht beschränkt auf eine Person unter 18 Jahren, verwenden.
  4.  

  5. Der SPIELER ist in diesem Zusammenhang verantwortlich für die Sicherheit seines ACCOUNTS, dass er die ACCOUNT-Daten in Form von LOGIN und PASSWORD nicht an Dritte weitergeben darf, und im Falle eines unerlaubten Zugriffs auf das ACCOUNT oder Versuche, dies zu tun Zugang erhalten, ist der SPIELER verpflichtet, dieses Problem sofort dem OPERATOR zu melden.
  6.  

  7. Die Verwendung der PLATTFORM und das Spielen von GAMES ist nur das Recht des PLOTERS, nicht seine / ihre Verantwortung. Der SPIELER hat jederzeit das Recht, die Verwendung der PLATTFORM jederzeit in dem in ARTIKEL 6 dieser BEDINGUNGEN beschriebenen Modus zu verweigern.

  8.  

  9. OPERATOR sendet keine unerwünschten Nachrichten an SPIELER (SPAM). Der SPIELER kann zustimmen, vom OPERATOR zusätzliche Informationen von der PLATTFORM zu erhalten, indem er das entsprechende Kontrollkästchen markiert.

  10.  

  11. Im Rahmen der Nutzung der PLATTFORM sind die SPIELER verpflichtet, diese BEDINGUNGEN einzuhalten, die REGELN einzuhalten und es den SPIELEN unter keinen Umständen unmöglich zu machen:
       

    1. gegen die Bestimmungen des allgemein geltenden Rechts des Landes, in dem das Spiel seinen Sitz hat, sowie der Republik Polen als Ort, an dem sich die PLATFORM befindet, verstoßen;
    2.  

    3. den OPERATOR oder anderen PLAYER oder PLAYER mit falschen, ungenauen oder irreführenden Informationen über den aktuellen Stand der Dinge versorgen (einschließlich der Identität einer Person oder Organisation);
    4.  

    5. davon abzusehen, dem BETREIBER Erklärungen oder Antworten auf Fragen bezüglich des Auftretens von Zweifeln oder Berichten über Mängel in der Nutzung durch den PLAYER zu geben;
    6.  

    7. mehrere ACCOUNTS gleichzeitig einzurichten oder mehrere ACCOUNTS zu registrieren, die demselben Bankkonto zugewiesen sind, von dem zuvor Barzahlungen als DEPOSIT oder SUPPLEMENT OF FUNDS geleistet wurden;
    8.  

    9. verteilen Viren, Trojanische Pferde, Malware oder andere Programmiermechanismen, die Systeme, Daten, Informationen oder Dienste, die unter der PLATTFORM verfügbar sind, beschädigen, stören, verzerren, verfälschen, abfangen oder veruntreuen;
    10.  

    11. liefern rechtswidrige Inhalte sowie anstößige Inhalte oder Werbung;
    12.  

    13. senden Sie unerwünschte kommerzielle Informationen (Spam) über die PLATTFORM;
    14.  

    15. verwenden Sie die PLATTFORM auf andere Weise, die nicht mit dem in den BEDINGUNGEN festgelegten Zweck übereinstimmt.
  12.  

  13. Wenn der SPIELER verdächtigt wird, Geldwäscheaktivitäten im Sinne des AML Act (Gesetzblatt von 2017, Punkt 1049) oder damit zusammenhängende Aktivitäten zu tätigen, behält sich OPERATOR das Recht vor, ein ACCOUNT sofort auszusetzen / zu entfernen und die Zahlung zu sperren Fonds, bis der Sachverhalt geklärt ist, und den zuständigen Behörden den Verdacht einer solchen Tätigkeit melden.
     

  1. Das Erstellen eines ACCOUNTS besteht darin, dem SPIELER ein spezifisches LOGIN und PASSWORT zuzuteilen, das vom SPIELER während der REGISTRIERUNG sowie individuell und einzigartig für ihn angegeben wird.
  2.  

  3. Die Einrichtung des ACCOUNTS erfolgt beim Ausfüllen des Formulars unter https://portal.chessgold.com.pl/register/ oder indem Sie sich mit dem FACEBOOK- oder GOOGLE + -Konto anmelden.
  4.  

  5. PLAYER ist verantwortlich für die Korrektheit, Richtigkeit und Vollständigkeit aller Daten, die dem OPERATOR während der REGISTRIERUNG zur Verfügung gestellt werden und verpflichtet ist, die gegebenen Daten zu aktualisieren, falls sie sich ändern, wobei die in den ACCOUNT Einstellungen verfügbare Option verwendet wird
  6.  

  7. Der Name und der Nachname, die bei der Erstellung des ACCOUNTS angegeben werden, müssen der tatsächlichen Identität des SPIELS und dem in seiner Geburtsurkunde eingetragenen Namen und Nachnamen entsprechen. Hat der BETREIBER Zweifel an der Bereitstellung von Daten durch den SPIELER, die nicht dem tatsächlichen Stand der Dinge entsprechen, ist der BETREIBER berechtigt, das in Artikel 7 dieser VERORDNUNG genannte Verfahren der Aussetzung oder Löschung des KONTO einzuleiten, mit all seine Folgen.
  8.  

  9. Nach Abschluss des PLAYER-REGISTRIERUNGS-Prozesses wird ein Aktivierungslink an das ACCOUNT gesendet, nachdem der Link eingegeben und der Login-Prozess zum ACCOUNT ausgeführt wurde, wird der REGISTRATION-Prozess beendet. Die erste korrekte Anmeldung im ACCOUNT gilt als der Zeitpunkt des Abschlusses der REGISTRIERUNG.

  10.  

  11. Falls der SPIELER das Recht zum Spielen und ACTIVE PLAYER ab dem Zeitpunkt der Erstellung des ACCOUNTS erhalten möchte, ist er verpflichtet, die DEPOSITION an das BANK ACCOUNT in Übereinstimmung mit den in diesen BEDINGUNGEN beschriebenen Regeln zu bezahlen UND BEDINGUNGEN.
     

  12. Als Teil des ACCOUNTS werden folgende Informationen über den PLAYER gesammelt, die nur für seine Nachricht verfügbar sind:
       

    1. GAME-Daten gemäß Absatz 2;
    2.  

    3. die Bankkontonummer des Spielers, von der er eine Zahlung als Einzahlung oder Nachzahlung von Geldmitteln sowie Auszahlungen vom Konto des Spielers tätigt;
    4.  

    5. Informationen über vom PLAYER finanzierte, ausbezahlte und unbezahlte Fonds, die auf dem BANK ACCOUNT verbleiben (einschließlich Zugriff auf die gesamte Geschichte);
    6.  

    7. Anzeigen und Herunterladen der neuesten Rechnungen und / oder Rechnungen;
    8.  

    9. die Anzahl der ELO-Punkte, die dem SPIELER gehören;
    10.  

    11. Platz des PLAYERS im RANKING;
    12.  

    13. Informationen über die vom GAME PLAYER gespielten Spiele unter Berücksichtigung ihrer Punktzahl und des Fortschritts und der PLAYER IDENTIFIER, der ein Gegner in GAME ist, einschließlich des PLAYERS des Herausforderers des Duells.
  13.  

  14. Das ACCOUNT ist auch mit der PLAYER ID verknüpft, die anderen SPIELERN offensteht und in der folgende Informationen verfügbar sind:
       

    1. LOGIN DES SPIELERS;
    2.  

    3. die Anzahl der ELO-Punkte, die dem SPIELER gehören;
    4.  

    5. Platz des PLAYERS im RANKING;
    6.  

    7. Statistiken der Duelle, die der SPIELER im Rahmen von GAMES gespielt hat;
    8.  

    9. Zugriff auf historische Spiele als Teil von GAMES
  15.  

  16. Der PLAYER kann den ACCOUNT mit Ihrem Konto auf der sozialen Netzwerkseite Facebook sowie dem Google+ Konto integrieren. Eine solche Integration ist jedoch freiwillig und schränkt andere durch die PLATFORM bereitgestellte Dienste nicht ein. Die oben genannte Integration ist unter der Voraussetzung möglich, dass die jeweiligen Facebook- oder Google+-Bestimmungen akzeptiert werden, insbesondere die Grundsätze der gemeinsamen Nutzung von Inhalten und Daten, Sicherheitsregeln und der Schutz der Rechte anderer.
     

  1. Die Nutzung der PLATTFORM durch den PLAYER ist jederzeit freiwillig.
  2.  

  3. Um die Nutzung von PLATFORM SERVICES vollständig zu beenden, muss das ACCOUNT vom PLAYER mithilfe der in den ACCOUNT-Einstellungen verfügbaren Option gelöscht werden. Die Streichung des ACCOUNTS bedeutet, dass der Vertrag für die Erbringung von Dienstleistungen mit sofortiger Wirkung auf elektronischem Weg beendet wird.

  4.  

  5. Wenn die PLAYER-BALANCE positiv ist, muss die PLATTFORM in der Regel auch beendet werden, wenn der PLAYER eine CHECK-PASSAGE ausgibt, indem die Option „REMOVE MEANS“ ausgewählt wird. Der BETREIBER überträgt dann bei Ausführung der Anweisung des SPIELERS den in der Anweisung angegebenen Betrag abzüglich 1,50 PLN als Kosten für die Überweisung der Gelder an den SPIELER unter Verwendung der von der Option „REMOVE MASSNAHMEN“ gewählten Zahlungsmethode Frist 3 Werktage ab Vorlage der ÜBERTRAGUNGSPOSITION.
  6.  

  7. Die Ausgabe des Kommandos „REMOVE BEDEUTUNGEN“ durch den SPIELER gemäß Abs. 3 oben erfordert es auch Angabe der Bankkontonummer, zu der die Zahlung geleistet werden soll.

  8.  

  9. Die Optionen, die dem OPERATOR im Hinblick auf die obligatorische Beendigung der Verwendung von PLATFORM durch den PLAYER zur Verfügung stehen, sind im weiteren Teil dieser VORSCHRIFTEN beschrieben.
  10.  

  11. Der PLAYER akzeptiert und stimmt zu, dass die Entfernung des ACCOUNT auch für diesen PLAYER mit dem unwiederbringlichen Verlust aller im ACCOUNT gespeicherten Daten möglich ist.
  12.  

  13. Nach der freiwilligen Beendigung der PLATTFORM-Nutzung durch den PLAYER ist es möglich, das ACCOUNT jederzeit neu zu erstellen. Der PLAYER muss jedoch wissen, dass das ACCOUNT LOGIN, das er gewählt hat, bereits vergeben wurde SPIELER. Die Möglichkeit, einen neuen ACCOUNT durch denselben PLAYER zu erstellen, kann jedoch in Situationen, die in diesen BEDINGUNGEN beschrieben sind, eingeschränkt sein, ebenso wie im Falle des Wunsches, seine Bestimmungen zu umgehen oder die darin geregelten Regeln zu verletzen.
     

  1. Bei Nichteinhaltung der PLATFORM-Nutzung durch den PLAYER, einschließlich, aber nicht beschränkt auf:
       

    1. Auftreten des PLAYER-Vorwurfs eines Verbrechens im Zusammenhang mit der Verwendung von PLATFORM durch ihn;
    2.  

    3. das Verhalten des SPIELERS in unmoralischer oder unehrenhafter Weise gegenüber anderen SPIELERN im Zusammenhang mit der Verwendung der PLATTFORM;
    4.  

    5. Auftreten des PLAYER-Einsatzes von Programmen, Mechanismen usw. gemäß Artikel 3 Absatz 3 5 dieser REGELN;

    Der OPERATOR kann erläuternde Maßnahmen einleiten, um die erhaltenen Informationen über Mängel zu überprüfen und geeignete Maßnahmen ergreifen, um diese zu beseitigen, weitere Fehler in der Zukunft zu verhindern und den PLAYER und die PLATTFORM zu schützen.


  2.  

  3. Im Rahmen der erklärenden Maßnahmen hat der OPERATOR das Recht, insbesondere, aber nicht ausschließlich, den PLAYER zu bitten, Erklärungen bezüglich des Fehlverhaltens zu geben und den PLAYER zu diesem Zweck mit einem angemessenen Datum, nicht weniger als 14 Kalendertage, zu bestimmen und im Falle des Scheiterns im Sinne des Absatzes. 1 lit. und darüber auch die zuständigen Strafverfolgungsbehörden informieren.
  4.  

  5. Um weitere Fehler zu vermeiden und den PLAYER und PLATFORM zu schützen, kann der OPERATOR folgende Maßnahmen ergreifen:
       

    1. vorübergehend das PLAYGAME DES PLAYERS aussetzen, bis die Angelegenheit gelöst ist;
    2.  

    3. lösche das SPIELERKONTO gewaltsam.
  6.  

  7. Im Falle einer erzwungenen Entfernung des SPIELERKONTOs kann der OPERATOR zusätzlich die Möglichkeit für den SPIELER blockieren, das ACCOUNT überhaupt oder für einen begrenzten Zeitraum neu zu erstellen.
  8.  

  9. Die obligatorische Entfernung des PLAYER-KONTOS bedeutet nicht, dass der OPERATOR verpflichtet ist, das Geld des Spielers zurückzuerstatten, wenn das SPIELERSPIEL in dieser Hinsicht positiv ist. In diesem Fall wird dem SPIELER ein beschränkter Zugriff auf das ACCOUNT gewährt, so dass nur die Registerkarte für die Ausführung der vom SPIELER auf dem BANK ACCOUNT eingezahlten Gelder verwendet werden kann. Das Geld wird dann auf der Grundlage der Anweisungen des SPIELERS an den OPERATOR und über die vom SPIELER gewählte Zahlungsmethode innerhalb von drei Werktagen nach Übermittlung der ÜBERTRAGUNGSÜBERPRÜFUNG zurückgegeben. Um Fonds im beschriebenen Fall zurückzugeben, werden die Bestimmungen von Kunst. 6 Par. 3 und 4 dieser VERORDNUNGEN.
     

  1. Alle Beschwerden im Zusammenhang mit dem Funktionieren der PLATTFORM und der Bereitstellung von DIENSTLEISTUNGEN durch den BETREIBER sowie Fragen zur Verwendung von PLATFORM sollten an den BETREIBER unter der E-Mail-Adresse support@chessgold.com gerichtet werden. pl.
  2.  

  3. Die Beschwerde sollte in ihrem Inhalt enthalten:
       

    1. SPIELER LOGIN;
    2.  

    3. detaillierte Beschreibung und Grund für die Beschwerde.
  4.  

  5. Die Antwort auf die Beschwerde wird an die E-Mail-Adresse gesendet, von der sie erhalten wurde. Wenn der Beschwerdeführer möchte, dass die Antwort auf die Beschwerde an eine andere E-Mail-Adresse übermittelt wird, sollte er dies in der Nachricht angeben.

  6.  

  7. Innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt nimmt OPERATOR die Beschwerde zur Kenntnis und informiert den PLAYER über das Ergebnis seiner Prüfung. In dem Fall, in dem die in der Beschwerde enthaltenen Daten oder Informationen ergänzt werden müssen, bittet der OPERATOR, bevor er über die Beschwerde nachdenkt, den PLAYER darum, diesen zu vervollständigen.

  8.  

  9. Die Verwendung von außergerichtlichen Mitteln zur Bearbeitung von Beschwerden und Rechtsbehelfen durch den PLAYER ist freiwillig.
  10.  

  11. Detaillierte Informationen über die Verwendung von außergerichtlichen Beschwerden und Wiedergutmachungsverfahren durch PLAYER und die Regeln für den Zugang zu diesen Verfahren sind in den Geschäftsstellen und auf den Websites der Bürgerbeauftragten, sozialen Organisationen, zu deren gesetzlichen Aufgaben der Verbraucherschutz gehört, erhältlich , Inspectorate Inspectorates Handlowa und die folgenden Internetadressen des Amtes für Wettbewerb und Verbraucherschutz:
    http://www.uokik.gov.pl/spory_konsumenckie.php;
    http://www.uokik.gov.pl/sprawy_indywidualne.php;
    http://www.uokik.gov.pl/wazne_adresy.php.
  12.  

  13. Der PLAYER kann bei der Streitbeilegung zwischen PLAYER und OPERATOR kostenlos Hilfe erhalten, auch mit Hilfe eines poviat (kommunalen) Verbraucherombudsmanns oder einer sozialen Organisation, zu deren gesetzlichen Aufgaben der Verbraucherschutz gehört (ua Verbraucherverband, Verband der Verbraucherverbände) Polnische Verbraucher).
     

  1. Der PLAYER kann innerhalb von 14 Tagen ab dem Datum des Vertragsschlusses (ohne Angabe von Gründen) vom Vertrag für die Erbringung elektronischer Dienstleistungen, die im Rahmen des DIENSTES fernab geschlossen wurden, zurücktreten. Die oben genannte Ermächtigung sollte durch eine schriftliche Erklärung über den Rücktritt vom Vertrag im oben genannten (es genügt, eine Erklärung vor deren Ablauf zu senden) an die folgende Adresse gesendet werden: support@chessgold.com.pl. Die Erklärung kann auf einem Formular eingereicht werden, dessen Muster als Anlage 2 zum Gesetz über Verbraucherrechte vom 30. Mai 2014 (Gesetzblatt von 2017, Punkt 683) und Anhang Nr. 2 zu diesen VERORDNUNGEN beigefügt ist. Sie kann auch von der Website des OPERATOR (www.chessgold.com.pl) heruntergeladen werden.

  2.  

  3. Im Falle des Rücktritts vom Vertrag für den SERVICE gilt dieser Vertrag als ungültig und der PLAYER ist von jeglichen Verpflichtungen befreit, die sich daraus ergeben. Rücksendungen durch den SPIELER werden unverzüglich, spätestens innerhalb von 14 Tagen, in derselben Form vorgenommen, in der die Zahlung erfolgte.

  4.  Der Anspruch auf Rücktritt vom Vertrag über die Erbringung von DIENSTLEISTUNGEN besteht nicht für den SPIELER, wenn der BETREIBER mit seiner Zustimmung innerhalb von 14 Tagen nach dem Vertragsabschluss mit der Erbringung der DIENSTLEISTUNGEN begonnen hat (Verlust des Rechts) vom Vertrag zurückzutreten).

SCHACHSPIEL

     

  1. Das SPIEL kann nur vom PLAYER ausgelöst werden, indem Sie TABLE oder JOINING einer TABELLE setzen.
  2.  

  3. Die EINSTELLUNG EINER TABELLE ist nicht gleichbedeutend mit dem Starten des SPIELS. Das Starten des SPIELS erfordert den Beitritt der Tabelle durch einen anderen PLAYER.

  4.  

  5. Jede in Absatz 2 genannte Tabelle sollte folgende Informationen enthalten:
       

    1. PLAYER IDENTIFIER – Gründer der TABLE,
    2.  

    3. Informationen zum Gebot,
    4.  

    5. Informationen über die Möglichkeit, ein Gebot zu verhandeln,
    6.  

    7. Informationen über die Zeit des SPIELS,
    8.  

    9. Informationen über die Möglichkeit, die GAME-Zeit zu verhandeln,
    10.  

    11. zwei Optionen, um auf die Nachricht „YES“ und „NO“ zu reagieren; und optional: Information über die Zeit, in der es ABGESCHLOSSEN sein muss.
  6.  

  7. Es liegt in der alleinigen Verantwortung des SPIELERS, zu entscheiden, ob er eine TABELLE einrichtet oder eine solche Initiative von einem anderen SPIELER akzeptiert, und im Falle des SPIELEN EINER TABELLE einen SPIELER auswählt, der ein Gegner ist ein gegebenes Spiel.
  8.  

  9. Durch Klicken auf die Schaltfläche „JA, ICH BESTÄTIGE DIE ZAHLUNGSVERPFLICHTUNG“ unter der in Abs. 2 und 3 oben, ist gleichbedeutend mit dem Start des SPIELS und ANSPRUCHSÜBERTRAGUNG, aber SPIELER müssen genug Geld für das ACCOUNT haben, das das gesamte RATE SPIEL im Falle des SPIELEN ENDES umfasst. Andernfalls wird es nicht möglich sein, das Spiel zu spielen. Wenn der PLAYER – der Gründer der TABLE eine solche Möglichkeit während der Aufstellung des Tisches vorwegnimmt, können SPIELER die Verhandlungen aufnehmen und die RATE entsprechend reduzieren, so dass es möglich ist, das SPIEL zu starten.

  10.  

  11. Das Spiel wird gemäß den Regeln der FIDE-Organisation nach den allgemeinen Regeln des Schachspiels gespielt und jeder SPIELER ist verpflichtet, diesem zu folgen.
  12.  

  13. Nach dem Ende des Spiels erhält jeder SPIELER eine Nachricht mit dem Inhalt des SPIELERGEBNISSES.
  14.  

  15. Falls aufgrund des Verlustes des BALANCE PLAYER-SPIELS ein weiteres PLATFORM-Duell nicht fortgesetzt werden darf, um die Teilnahme am SPIEL fortzusetzen, sollte der SPIELER UPGRADES auf dem CONCENT vornehmen.
  16.  

  17. END OF THE GAME bewirkt die entsprechende Erhöhung oder Verringerung der Anzahl der ELO POINTS auf dem PLAYER. Das Prinzip der ELO POINTS Passage besteht darin, dass jeder SPIELER so viele ELO POINTS gewinnt oder verliert, wie es in der RATE für ein gegebenes SPIELERGEBNIS zugewiesen wurde.

  18.  

  19. Die ELO PUNKTE werden sofort nach dem Spielende automatisch ausgeführt.
  20.  

  21. Im Falle des Auftretens von FORCE MAJEURE gilt GAME als ungültig und annulliert ein solches Spiel ohne jegliche Konsequenzen (einschließlich rechtlicher und finanzieller) für das SPIEL und / oder den OPERATOR.
     

  1. Das Einrichten eines ACCOUNT ist gleichbedeutend damit, dass der PLAYER 1200 ELO POINTS startet. Jeder PLAYER, der ein ACCOUNT erstellt, startet das Spiel als Teil von GAMES auf der PLATTFORM von der gleichen Ebene wie die Anzahl der ELO POINTS.

  2.  

  3. Die Teilnahme am GAME innerhalb von PLATFORM führt entweder zu einer Erhöhung oder Verringerung der MÖGLICHKEITEN der ELO.
  4.  

  5. Das Inkrement von ELO POINTS tritt bei WIN auf und das ELO POINTS bei LOST. ERSETZUNG DER MITTEL AUF DEM KONTO ODER eine Zahlung, die über dem in dieser VERORDNUNG festgelegten Mindestbetrag liegt, erhöht nicht die Anzahl der ELO-Punkte, die dem SPIELER gehören.

  6.  

  7. ELO-PUNKTE, die vom SPIELER im Verlauf des SPIELS angesammelt wurden, sind für andere SPIELER in der SPIELER-ID sichtbar und ermöglichen Ihnen, SPIELER als Teil des RANGLISTEN zu lokalisieren.
     

  8. Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung der GAME-Daten durch den OPERATOR als Teil des RANGLISTEN, zum alleinigen Zweck der Erstellung der PLAYER-Klassifikation unter der PLATTFORM, stimmt der SPIELER durch Annahme dieser BESTIMMUNGEN auch der Veröffentlichung seiner Daten in Die Rangliste. Die in der Einwilligung enthaltenen Daten enthalten:
       

    1. LOGIN DES SPIELERS;
    2.  

    3. die Anzahl der ELO-Punkte, die dem SPIELER gehören;
    4.  

    5. Nummer und Geschichte der Spiele, die vom PLAYER gespielt werden

Finanzielle Abwicklung

     

  1. Jede vom PLAYER unter dem Titel DEPOSIT oder COMPLETE REMEDIES getätigte Einzahlung muss von einem Bankkonto des SPIELERS stammen. Zahlungen werden über den EXTERNAL OPERATOR SERVICE getätigt.

  2.  

  3. Die erste Einzahlung von Geldern durch den SPIELER wird immer eine Einzahlung in den Titel der Einzahlung sein, und jede nachfolgende Zahlung wird durch den ZUSATZ DER MITTEL getätigt.
  4.  

  5. Die Zahlung für das zusätzliche Rechtsmittel kann jederzeit erfolgen.
  6.  

  7. Zahlungen aufgrund von KAUTION oder VOLLSTÄNDIGEN RECHTSMITTELN werden immer über einen EXTERNEN BETREIBER getätigt, nachdem die Bedingungen und die Preisliste akzeptiert wurden, die der SPIELER lesen muss.
     

  1. Der SPIELER kann jederzeit die von ihm auf dem BANKKONTO gesammelten Beträge abheben.
  2.  

  3. Die Zahlung der in Absatz 1 genannten Mittel erfolgt für ein bestimmtes vom SPIELER ausgestelltes TRANSFER OFFICE, in dem die Höhe der auszuzahlenden Gelder angegeben ist.
  4.  

  5. VERFÜGUNG ÜBER DIE ÜBERTRAGUNG, in Bezug auf die Zahlung von Geldmitteln, ist die Option des SPIELERS, die Option „REMOVE MASSNAHMEN“ als Teil seines KONTOS auszuwählen.
  6.  

  7. PLAYER akzeptiert, dass Auszahlungen von Mitteln, die von der DEPOSITE im Besitz des OPERATORs finanziert werden, innerhalb von 3 Arbeitstagen ausgeführt werden.
  8.  

  9. Jede Geldentnahme durch den PLAYER ist mit den Kosten für die Durchführung der Überweisung verbunden, daher werden die vom PLAYER gezahlten Gelder für jede dieser Transaktionen um PLN 1,50 herabgestuft, womit der PLAYER einverstanden ist.
  10.  

  11. Die Zahlung von Geldern führt zu einer Verringerung ihres Betrags auf dem BANKKONTO in Bezug auf den SPIELER, der die Auszahlung vorgenommen hat, während die ELO-Bestellnummer unverändert bleibt.
  12.  

  13. Abrechnungen zwischen PLAYERS und zwischen OPERATOR und PLAYER werden unter der PLATTFORM auf der Registerkarte „PAYMENT“ verfügbar sein. Das Dokument mit den Abrechnungen wird in Einmonatszeiträumen erstellt. Dieses Dokument enthält sowohl einen Auszug aus der Geschichte von GAMES und WINS als auch die für COMMISSION gezahlten Gebühren.

Schlussbestimmungen

     

  1. BEDIENER erklärt hiermit, dass:
       

    1. er hat das Recht des Urhebers an der PLATFORM, das in keiner Weise eingeschränkt oder durch Rechte Dritter belastet ist und dass PLATFORMA nicht die Rechte Dritter verletzt;
    2.  

    3. hat keiner Person eine Lizenz gewährt, die ihn zur Nutzung der PLATFORM berechtigt;
    4.  

    5. hat das ausschließliche Recht, Genehmigungen für die Verbreitung und Nutzung von PLATFORM-Studien zu erteilen.
  2.  

  3. SPIELER sind nur berechtigt, die unter der PLATTFORM bereitgestellten DIENSTLEISTUNGEN zu nutzen. SPIELER sind nicht berechtigt, zu kopieren, zu bewahren, zu vervielfältigen, zu bearbeiten, zu verändern oder sonstige Aktivitäten zur Konsolidierung, Nutzung oder Änderung der in der PLATTFORM ausgedrückten Idee oder zu anderen als den in den BESTIMMUNGEN festgelegten Zwecken zu nutzen.

  4.  

  5. Aufgrund der Verwendung von PLATFORM by PLAYERS sind sie verpflichtet, den OPERATOR über jeden mutmaßlichen Verstoß oder versuchten Verstoß gegen die wirtschaftlichen Rechte des OPERATOR zu informieren, der sich aus der PLATFORM ergibt.
     

  1. Bei der Erstellung des ACCOUNTS sowie während der Nutzung der PLATTFORM kann der OPERATOR den PLAYER bitten, die in den BESTIMMUNGEN genannten personenbezogenen Daten zu übermitteln, um die vom OPERATOR über die PLATTFORM bereitgestellten DIENSTLEISTUNGEN ordnungsgemäß umzusetzen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten ist freiwillig, aber die Bereitstellung dieser Daten führt nicht zum Abschluss und zur Durchführung des Vertrags zur Bereitstellung von DIENSTLEISTUNGEN.

  2.  

  3. In Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten kann der ANBIETER den BETREIBER über den von ihm benannten Datenschutzbeauftragten per E-Mail kontaktieren iod@chessgold.com.pl
  4.  

  5. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der persönlichen Daten des Spielers ist der Vertrag über die Erbringung von DIENSTLEISTUNGEN zwischen dem SPIELER und dem BENUTZER, der infolge der Annahme der BESTIMMUNGEN abgeschlossen wird und für den die Verarbeitung der Daten des SPIELERS erforderlich ist .
  6.  

  7. Die persönlichen Daten von GAME werden nur für folgende Zwecke verarbeitet:
       

    1. im Zusammenhang mit der Durchführung des Vertrags für die Bereitstellung von DIENSTLEISTUNGEN (einschließlich der Ermöglichung der Nutzung von PLATFORM, insbesondere Registrierung, Anmeldung beim ACCOUNT, ACCOUNT-Dienst) oder auf Ersuchen der betroffenen Person vor deren Abschluss zu handeln (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) das BIP);
    2.  

    3. Prüfung von Beschwerden, Beschwerden und Ersuchen und deren Beantwortung (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c der DSGVO);
    4.  

    5. Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, die sich aus dem Buchführungsgesetz vom 29. September 1994, Dz. U. von 2018, Punkt 395 mit späterem d. [Rechtsgrundlage: Buchführungsgesetz vom 29. September 1994 (Gesetzblatt von 2018 Pos. 395) – insbesondere Kunst. 74z, in Übereinstimmung mit Kunst. 6 Par. 1 lit. c) RODO];
    6.  

    7. mögliche Ermittlung, Untersuchung, Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung gegen Ansprüche, die in diesem Interesse des BETREIBERS legitim sind (gemäß Artikel 6 (1) (c) des RODO);
    8.  

    9. Bereitstellung von Zahlungsdiensten (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f des RODO);
    10.  

    11. Speicherung von Daten für Archivierungszwecke und Sicherstellung der Rechenschaftspflicht (gemäß Artikel 6 (1) (f) des RODO);
    12.  

    13. statistische und analytische Tests, dh bessere Auswahl von DIENSTLEISTUNGEN für die Bedürfnisse unserer SPIELER, Optimierung von DIENSTLEISTUNGEN, Bereitstellung von IT-Sicherheits-PLATTFORM, Erkennung von unautorisierter Nutzung von DIENSTLEISTUNGEN, Finanzanalyse des BETREIBERS ist die Umsetzung seiner berechtigten Interessen in diesem Interesse (gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO).
  8.  

  9. Der BETREIBER verarbeitet die folgenden persönlichen Daten des SPIELS: Vor- und Nachname, Angaben zum Volljährigkeitsdatum, E-Mail-Adresse, LOGIN, Kontonummer, IP-Adresse, Daten des Browsers und des Betriebssystems.
  10.  

  11. Um die einzelnen DIENSTLEISTUNGEN zu nutzen, die vom BEDIENER über PLATTFORM zur Verfügung gestellt werden, ist es notwendig, dem SPIELER die in ARTIKEL 5 des Gesetzes angegebenen persönlichen Daten zur Verfügung zu stellen. 2 dieser VORSCHRIFTEN.

  12.  

  13. OPERATOR verarbeitet personenbezogene Daten von SPIELERN auf der Grundlage und in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Gesetzes vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung elektronischer Dienste (dh ABl. 2017, Position 1219, in der geänderten Fassung) und RODO.
  14.  

  15. Der BETREIBER stellt sicher, dass angemessene technische und organisatorische Maßnahmen getroffen wurden, um die Sicherheit der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu gewährleisten, insbesondere den Zugang zu unbefugten Dritten oder deren Verarbeitung unter Verstoß gegen allgemein geltende Gesetze zu verhindern und persönliche Datenverluste zu vermeiden. Beschädigung oder Zerstörung. PLATFORM verwendet während der Registrierung und Protokollierung die verschlüsselte Datenübertragung (SSL).

  16.  

  17. Die persönlichen Daten des PLAYERS werden für den Zeitraum von:
       

    1. der mit dem OPERATOR abgeschlossene Vertrag und nach dessen Beendigung in Bezug auf die rechtliche Verpflichtung des OPERATOR aufgrund der allgemein geltenden gesetzlichen Bestimmungen (zB Steuerrecht);
    2.  unentbehrlich für die Verfolgung von Ansprüchen des VERANSTALTERS im Zusammenhang mit der durchgeführten Tätigkeit oder der Abwehr von gerichteten Ansprüchen auf der Grundlage allgemein geltender gesetzlicher Bestimmungen, einschließlich Verjährungsfristen für Ansprüche, die in allgemein geltenden Gesetzen festgelegt sind;

      Kontrolle ihrer Einhaltung durch Behörden ermöglichen.

  18.  

  19. Bei der Verarbeitung persönlicher Spielerdaten kann der BETREIBER Subunternehmer (z. B. IT-, Buchhaltungs-, Steuer-, Finanz- und Rechtsunternehmen) in seinem Namen einsetzen, die Daten ausschließlich und ausschließlich zu den vom BEDIENER festgelegten Zwecken verarbeiten, wie in Absatz 2 erwähnt . 5 oben. Die Daten der SPIELER können zum Zeitpunkt der Bereitstellung dieser Daten zum Zeitpunkt der REGISTRIERUNG an diese Einheiten übertragen werden, und auch später, für den Zeitraum, in dem der OPERATOR die Daten des PLAYERS speichert.
  20. Der OPERATOR beabsichtigt nicht, die persönlichen Daten des PLAYERS an ein Drittland oder an internationale Organisationen zu übertragen.
  21. Based Auf den GAME-Daten wird der OPERATOR keine automatischen Entscheidungen gegen den SPIELER in den Entscheidungen treffen, die sich aus dem Profiling ergeben.
  22. Der SPIELER, der seine persönlichen Daten an den OPERATOR weitergeleitet hat, hat Anspruch auf:
    1. das Recht, auf Ihre Daten zuzugreifen und eine Kopie davon zu erhalten;
    2. das Recht, Ihre Daten zu berichtigen (zu korrigieren);
    3. das Recht, Daten zu löschen, Datenverarbeitungsbeschränkungen;
    4. das Recht, Ihre Daten zu übertragen;
    5. erheben Einwände gegen die Verarbeitung von Daten, einschließlich Profiling, und für Direktmarketing Zwecke;
    6. Widerruf der Zustimmung für den Fall, dass Der BETREIBER wird die Daten des SPIELERS auf der Grundlage der Einwilligung zu jeder Zeit und in jeder Weise bearbeiten, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage von Zustimmungen vorgenommen wurde vor dem Rücktritt;
    7. eine Beschwerde beim Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten einreichen, wenn der PLAYER beschließt, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt.
  23. Der SPIELER kann, um seine Befugnisse auszuüben, wie oben in Absatz 14 erwähnt, sich mit einer Anfrage an den OPERATOR wenden, indem er ihn an die folgende E-Mail-Adresse sendet: support@chessgold.com .pl oder über PLATFORM unter Verwendung der Optionen, die in den ACCOUNT Einstellungen verfügbar sind.
  24. Im Falle einer dauerhaften Entfernung der persönlichen Daten durch den SPIELER, die für den BEDIENER VON DIENSTLEISTUNGEN durch die PLATTFORM benötigt werden, verliert der SPIELER die Fähigkeit um diese DIENSTLEISTUNGEN zu nutzen
     

  1. OPERATOR führt die laufende Überwachung der technischen Funktion der PLATTFORM durch, um deren korrekten Betrieb sicherzustellen. OPERATOR garantiert nicht die ständige Verfügbarkeit aller PLATFORM-Funktionen sowie deren fehlerfreien Betrieb.

  2.  

  3. Der PLAYER benutzt die PLATTFORM freiwillig auf eigenes Risiko. Die Haftung des Betreibers für Schäden, die im Zusammenhang mit der Benutzung der Plattform, insbesondere deren Nichtfunktion, sowie Fehlfunktionen entstehen, ist im größtmöglichen, gesetzlich zulässigen Bereich ausgeschlossen.

  4.  

  5. Der BETREIBER haftet nur für Schäden und Schäden, die vernünftigerweise vorhersehbar sind und unmittelbar auf die Verletzung der Bestimmungen dieser BEDINGUNGEN zurückzuführen sind, und die Haftung des Betreibers ist durch weitere Bestimmungen dieses Artikels beschränkt.
  6.  

  7. OPERATOR haftet nicht für Einschränkungen oder technische Probleme in IKT-Systemen, die von PLAYERS ‚DEVICES verwendet werden, und die die Nutzung der PLATTFORM und der angebotenen Dienste durch die SPIELER verhindern oder einschränken, sowie LOST GAME. OPERATOR ist nicht verantwortlich für unbefriedigende PLAYER Qualität und Leistung PLATTFORM.

  8.  

  9. Wenn die zwingenden Rechtsvorschriften nichts anderes vorsehen, haftet der BETREIBER nicht für
       

    1. der Verlust der Daten des Spielers aufgrund von höherer Gewalt oder Umständen seitens des SPIELERS;
    2.  

    3. negative Konsequenzen des Abmeldens des PLAYER vom ACCOUNT;
    4.  die Auswirkungen der Verwendung des ACCOUNT durch den SPIELER in einer Weise, die nicht mit dem anwendbaren Recht, Bestimmungen der VERORDNUNGEN und dem daraus resultierenden möglichen Schaden vereinbar ist;

       

    5. die Folgen der Verwendung einer Person (z. B. einer E-Mail-Adresse) während der REGISTRIERUNG durch eine nicht autorisierte Person, die ihr nicht zugestimmt hat.
  10.  

  11. In der PLATTFORM-Operation kann es aus technischen Gründen zu Unterbrechungen kommen, insbesondere aufgrund der Notwendigkeit, die PLATTFORM- oder Wartungssysteme zu warten. Der BETREIBER wird über die geplante Betriebsunterbrechung der PLATTFORM informieren, indem er die relevanten Informationen rechtzeitig in die PLATTFORM einfügt.

  12.  

  13. Die PLATFORM SERVICES können im Falle einer nicht ordnungsgemäßen Verbindungsqualität, von Schäden oder Defekten an Telekommunikationsgeräten, Stromversorgungssystemen, Computerausrüstung, Ausfall des Telekommunikationsnetzes, Stromausfällen oder jeglichen Aktivitäten Dritter während der Transaktion eingestellt werden.
     

  1. Der BETREIBER hat das Recht, die VORSCHRIFTEN zu ändern.
  2.  

  3. Der BETREIBER informiert über die Änderung der REGELN ungefähr 14 Kalendertage vor dem Inkrafttreten der Änderungen, indem er eine Nachricht in der PLATFORM veröffentlicht. Für den Fall, dass der SPIELER nicht einverstanden ist, die Regeln zu ändern, hat er das Recht, den Vertrag für die Bereitstellung elektronischer Dienste zu kündigen. Der Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienstleistungen endet, wenn der BETREIBER vom PLAYER Informationen über die Beendigung des Vertrages erhält. Im Falle einer Kündigung des Vertrags gemäß diesem Absatz gelten die entsprechenden Bestimmungen der BEDINGUNGEN bezüglich der Rückerstattung der Gelder im Falle der Streichung des ACCOUNTS entsprechend.

  4.  

  5. Wenn die Änderungen in den VORSCHRIFTEN nicht akzeptiert werden, verwendet die PLATTFORM möglicherweise nicht die bestehenden Regeln. Der OPERATOR löscht mit dem Erhalt der Kündigung sofort das PLAYGAME DES PLAYERS. In einem solchen Fall ist Artikel 7 Abs. 5 VORSCHRIFTEN.

  6.  

  7. Der BETREIBER bietet Zugang zu den VORSCHRIFTEN durch die PLATTFORM in einer Weise, dass es möglich ist, sie herunterzuladen, zu reparieren und zu drucken.
     

  1. BETREIBER haben das Recht, PLATFORM-Rechte ohne vorherige Zustimmung des PLAYERS einem anderen Unternehmen zu übertragen. Der BETREIBER ist verpflichtet, den SPIELER über die Abtretung der Rechte zu informieren. SPIELER sind nicht berechtigt, Rechte und Pflichten einem anderen Unternehmen zu übertragen.

  2.  

  3. In Angelegenheiten, die nicht durch die VERORDNUNGEN geregelt sind, gelten die einschlägigen Bestimmungen des polnischen Rechts, insbesondere das Zivilgesetzbuch (Gesetzblatt von 2017, Pos. 459, in der geänderten Fassung), das Gesetz vom 18. Juli 2002 über die Bereitstellung von elektronischen Dienstleistungen (z. B. das Gesetzblatt von 2017 Artikel 1219, in der geänderten Fassung), das Gesetz vom 30. Mai 2014 über Verbraucherrechte (Gesetzblatt von 2017, Artikel 683, in der geänderten Fassung), das Gesetz vom 4. Februar 1994 über Urheberrecht und verwandte Rechte (Gesetzblatt von 2017, Artikel 880, in der geänderten Fassung), das Gesetz vom 25. Juni 2010 über Sport (dh Gesetzblatt von 2017, Artikel 1463, in der geänderten Fassung), das Einkommensteuergesetz vom 26. Juli 1991 von natürliche Personen (z. B. das Gesetzblatt 2018, Position 200, in der geänderten Fassung). Darüber hinaus gelten die Bestimmungen des RODO.

  4.  

  5. Das für die Beilegung von Streitigkeiten geltende Recht ist polnisches Recht. Im Falle von Streitigkeiten, die sich aus der Bereitstellung der PLATFORM SERVICES ergeben, ist der erste Schritt, eine einvernehmliche Lösung mit dem BETREIBER zu versuchen. In Ermangelung der Möglichkeit, eine Einigung zu erzielen, wird das zuständige Gericht für ihre endgültige Abrechnung zuständig sein.

  6.  

  7. Die folgenden Anhänge sind Bestandteil der VERORDNUNGEN:
       

    1. Anhang Nr. 1 – ELO-Punkt-Algorithmus,
    2.  

    3. Anhang Nr. 2 – Formular für den Rücktritt vom Abkommen (Vorlage).
  8.  

  9. Im Falle der Übersetzung dieser BESTIMMUNGEN in eine andere Sprache als Polnisch, in einer Situation, in der eine Diskrepanz zwischen der Übersetzung der BESTIMMUNGEN und ihrer polnischen Sprachfassung besteht, ist die polnische Version verbindlich.

Zahlungsformen

Auf der Plattform unterstützen wir bequeme und sichere elektronische Zahlungen - mit einer Zahlungskarte und e-Transfers. Die Abwicklung von Transaktionen per Kreditkarte und E-Transfer erfolgt über Dotpay.pl.Wspierane płatności przez Dotpay.pl
Wir verwenden Cookies!

Um die Nutzung unserer Website zu erleichtern und um sie an die Bedürfnisse unserer Nutzer anzupassen, verwenden wir Cookies. Read more

Accept
Accept